Titelaufnahme

Titel
How do fair value measurements of financial instruments affect investments in banks? / Ralf Bergheim ; Jürgen Ernstberger ; Michael W. M. Roos
VerfasserBergheim, Ralf In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Ernstberger, Jürgen In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Roos, Michael W. M. In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenBochum : RWI, 2014
Umfang33 S. : graph. Darst.
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SerieRuhr economic papers ; 487
SchlagwörterGleichgewichtsmodell In Wikipedia suchen nach Gleichgewichtsmodell / Fair-Value-Bewertung In Wikipedia suchen nach Fair-Value-Bewertung / Finanzinstrument In Wikipedia suchen nach Finanzinstrument / Investition In Wikipedia suchen nach Investition / Online-Ressource In Wikipedia suchen nach Online-Ressource
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-41072 Persistent Identifier (URN)
DOI10.4419/86788555 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Dateien
How do fair value measurements of financial instruments affect investments in banks? [0.23 mb]
Zusammenfassung

This paper experimentally investigates how fair value measurements of financial instruments affect the decision of nonprofessional investors to invest in a bank’s shares. Specifically, we assess how investors respond to variations in net income resulting from fair value adjustments in trading assets and how the reliability of the fair value estimates affects their decision. We find that investment decreases as a result of transitions from the first to the third level and we even observe lower investments in case of positive changes in income. Investment decreases most if negative valuation adjustments are based on level 1 estimates suggesting that down pricing by the market is considered as a worse signal than model-based decreases in net income. For larger positive and negative adjustments the impact of valuation levels on investment turns out to be limited. Our results do not provide evidence that Fair Value Accounting per se induces pro-cyclical investment behavior.

Die experimentelle Studie untersucht, wie die Bewertung zum Fair Value die Investitionsentscheidung nicht-professioneller Investoren beeinflusst. Dabei wird die Entscheidung, in Aktien einer Bank zu investieren, in Reaktion auf verschieden hohe Bewertungsänderungen der Aktiva Position „Wertpapiere“ der Bank untersucht. Es erfolgt des Weiteren eine differenzierte Betrachtung der Auswirkungen der Fair Value Hierarchie (Level 1-3) auf die Investitionsbereitschaft. Die Resultate zeigen, dass die Investitionsbereitschaft sowohl für negative als auch positive Bewertungsänderungen abnimmt. Die geringste Investitionsbereitschaft wird im Fall von negativen Bewertungsänderungen auf Grundlage beobachtbarer Marktpreise beobachtet (Level 1).

Klassifikation
Links
Nachweis