Titelaufnahme

Titel
Im Netz der NSA : Thriller / von Kerstin Rachfahl
VerfasserRachfahl, Kerstin In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenHallenberg : [Kerstin Rachfahl], August 2015
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (503 Seiten)
SchlagwörterUSA / National Security Agency In Wikipedia suchen nach USA / National Security Agency / Informationstechnik In Wikipedia suchen nach Informationstechnik
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-51307 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Pakistan 2008. Als junge Studentin gerät Tamara Baumann in die Fänge einer terroristischen Organisation. Um ihr eigenes Leben zu retten und das ihrer Mitreisenden, erklärt sie sich bereit einen Trojaner zu programmieren. Nach ihrer Befreiung durch ein amerikanisches Einsatzkommando, übergibt sie alle Daten an die NSA. Deutschland 2013. Tamara arbeitet als IT Consultant bei der IT-Security Braun GmbH. Trotz ihrer jungen Jahre, ist Tami eine geschätzte Expertin in ihrem Gebiet. Sie wird mit einem heiklen Kundenprojekt beauftragt, bei dem ein Dateneinbruch stattgefunden hat. Doch niemand versteht, wie das passieren konnte, da die Sicherheitsstandards des Unternehmens vorbildhaft sind. Bei der Untersuchung des Vorfalls keimt in Tamara nach und nach ein Verdacht auf. Doch bevor Tami die Spur verfolgen kann, überschlagen sich die Ereignisse. In ihrer Wohnung wird eine Leiche gefunden. Die Ermittlungsarbeit der Polizei fokussiert sich auf sie, als Mörderin des Mannes. Tamara bleibt keine Zeit mehr Luft zu holen, denn nun gerät sie in das Fadenkreuz der Geheimorganisationen, allen voran der NSA.

Klassifikation
Links
Nachweis