Titelaufnahme

Titel
Wirksamkeitsnachweis und Nutzenbewertung Kontext, Methoden und Integration in die agile Produktentwicklung / Karsten Knöppler, Sebastian Hesse, Patricia Ex
VerfasserKnöppler, Karsten In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Hesse, Sebastian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Ex, Patricia In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenGütersloh : Bertelsmann Stiftung, März 2018
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (50 Seiten)
SerieTransfer von Digital-Health-Anwendungen in den Versorgungsalltag ; Teil 4
SchlagwörterMedizinische Versorgung In Wikipedia suchen nach Medizinische Versorgung / Technologie In Wikipedia suchen nach Technologie
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-96944 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

In der Analyse "Transfer von Digital-Health-Anwendungen in den Versorgungsalltag" fragt die Bertelsmann Stiftung danach, wie der Prozess des Transfers ausgestaltet ist, welche Hürden einem effektiven Transfer entgegenstehen und was getan werden müsste, um diese Hürden zu überwinden. In diesem Teilbericht werden der Wirksamkeitsnachweis und die Nutzenbewertung von Digital-Health-Anwendungen näher betrachtet. Im Ergebnis zeigt sich, dass die bislang - für Arzneimittel und Medizinprodukte - etablierten Studientypen und Verfahren nur bedingt geeignet sind. Stattdessen können und sollten neue, agilere Methoden eingesetzt werden. Abgeleitet aus der Analyse wird im Bericht ein neuer Verfahrensstandard vorgeschlagen. Dieser besteht unter anderem aus einer prospektiven Technologiefolgenabschätzung und entwicklungsbegleitenden Interventionsstudien - anstelle nachgelagerter klassischer RCTs. Dabei sollten Hersteller, Krankenkassen, Fachgesellschaften und Forschungseinrichtungen schon zu einem frühen Zeitpunkt - im Sinne von Entwicklungspartnerschaften - zusammenarbeiten.

Klassifikation
Links
Nachweis