Titelaufnahme

Titel
Public Reporting in der ambulanten ärztlichen Versorgung : internationale Erfahrungen mit Maßnahmen zur Erhöhung der Qualitätstransparenz und Implikationen für Deutschland / Autoren Dr. Martin Albrecht, Dr. Richard Ochmann
VerfasserAlbrecht, Martin In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Ochmann, Richard R. In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenGütersloh : Bertelsmann Stiftung, Mai 2018 ; © Mai 2018
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (99 Seiten) : Diagramme
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-110625 Persistent Identifier (URN)
DOI10.11586/2018013 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Im Gegensatz zur stationären Versorgung gibt es im ambulanten Sektor bislang keine vergleichbaren Grundlagen zur Erhöhung der Qualitätstransparenz. Vor diesem Hintergrund hat die Bertelsmann Stiftung das IGES Institut mit einer Studie zum Public Reporting in der ambulanten ärztlichen Versorgung beauftragt, um der Frage nachzugehen, inwieweit Patientenerfahrungen im Kontext von Arztbewertungen sinnvoll durch weitere Qualitätsinformationen ergänzt werden könnten. In diesem Zusammenhang sollte zunächst der Blick in andere Länder gerichtet und geprüft werden, inwieweit dort weitergehende Maßnahmen zur Erhöhung der Qualitätstransparenz in der ambulanten ärztlichen Versorgung konkret geplant oder bereits umgesetzt werden.

Klassifikation
Links
Nachweis