Titelaufnahme

Titel
Unterwegs zur inklusiven Schule : Lagebericht 2018 aus bildungsstatistischer Perspektive / Klaus Klemm
VerfasserKlemm, Klaus In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenGütersloh : Bertelsmann Stiftung, September 2018 ; © September 2018
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online Ressource (22 Seiten) : Diagramme
SchlagwörterInklusive Schule In Wikipedia suchen nach Inklusive Schule
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-111156 Persistent Identifier (URN)
DOI10.11586/2018050 
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Deutschlandweit geht die Exklusion zurück. Der Anteil der Schüler, die in separaten Förderschulen lernen, nimmt demnach ab. Gingen 2008 noch 4,9 Prozent aller Kinder auf eine Förderschule, waren es 2017 nur noch 4,3 Prozent. Zudem nimmt die Spannweite zwischen den Bundesländern mit den höchsten und niedrigsten Exklusionsquoten ab: Während im Schuljahr 2008/09 die Exklusionsquote in Mecklenburg-Vorpommern noch um 5,7 Prozentpunkte höher lag als in Schleswig-Holstein, sank die Differenz im Schuljahr 2016/2017 auf 4,8 Prozentpunkte - zwischen Bremen (Exklusionsquote 1,2 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (6 Prozent). Alle Ergebnisse finden Sie im vorliegenden Lagebericht.

Klassifikation
Links
Nachweis