Titelaufnahme

Titel
Unternehmenskonzentration und Lohnquote in Deutschland : eine Analyse auf Branchenebene zwischen 2008 und 2016 / Autoren: Dr. Dominic Ponattu (Bertelsmann Stiftung), Dr. Andreas Sachs (Prognos AG), Heidrun Weinelt (Prognos AG), Alexander Sieling (Prognos AG) ; im Auftrag der Bertelsmann Stiftung
VerfasserPonattu, Dominic In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Sachs, Andreas In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Weinelt, Heidrun In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Sieling, Alexander
KörperschaftBertelsmann-Stiftung In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenGütersloh : Bertelsmann Stiftung, Oktober 2018
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (35 Seiten) : Illustrationen
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
SerieProduktivität für inklusives Wachstum ; 01
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-111885 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Immer mehr Märkte folgen dem Prinzip "The winner takes it all" - einige wenige hochproduktive "Superstar"-Firmen dominieren zunehmend ganze Branchen. Wie wirkt sich ihre Dominanz auf die Löhne von Arbeitnehmern und die Verteilung von Wachstum und Wohlstand aus? Die Studie Unternehmenskonzentration und Lohnquote in Deutschland untersucht Deutschlands Branchen zwischen 2008 und 2016 und zeigt, dass die wachsende Marktmacht in Deutschlands Dienstleistungsbranchen mit einem Rückgang der Lohnquote einhergeht und Lohnzuwächse bremst.

Klassifikation
Links
Nachweis