Titelaufnahme

Titel
Gendered strategies of social support and their inequality effects in the context of German-Ukrainian transnational space / Anna Amelina
VerfasserAmelina, Anna
ErschienenBielefeld : Centre on Migration, Citizenship and Development, 2009
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (42 Seiten)
Bibl. Referenzoai:gesis.izsoz.de:document/37778
SerieCOMCAD Working Papers ; no. 67
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-124214 
Zugänglichkeit
 Das Dokument ist öffentlich im Netz zugänglich.
Dateien
Gendered strategies of social support and their inequality effects in the context of German-Ukrainian transnational space [0.56 mb]
Zusammenfassung

Die Autorin bezieht sich in ihrer theoretischen Analyse auf alternative Konzepte, die die Entstehung und Reproduktion sozialer Ungleichheiten innerhalb von globalen und transnationalen Kontexten in den Blick rücken. Sie diskutiert zum einen entwicklungssoziologische Ansätze und zum anderen weltgesellschaftliche Ansätze in Bezug auf die Mechanismen der Produktion globaler sozialer Ungleichheiten. Sie beleuchtet die Bedingungen der Herausbildung transnationaler sozialer Klassen, um die komplexen Zusammenhänge zwischen Migration und sozialer Ungleichheit zu verdeutlichen. Dabei geht es nicht nur darum, die Entstehung sozialer Ungleichheiten in Immigrationsländern aufzuzeigen, sondern die Kategorien von Ethnizität und Geschlecht als zentrale Prinzipien der Ungleichheitsproduktion in der Aufnahmegesellschaft den Mittelpunkt zu rücken. Die Autorin analysiert im empirischen Teil ihrer Studie die Zusammenhänge zwischen Migration, sozialer Unterstützung, Geschlechterbeziehungen und Ungleichheitsproduktion, indem sie sich kritisch mit den Unterstützungsstrategien für ukrainische Einwanderer in der Bundesrepublik Deutschland auseinandersetzt.

Klassifikation
Links
Nachweis
Statistik
Das PDF-Dokument wurde 2 mal heruntergeladen.
Nutzungshinweis
 Das Medienwerk ist im Rahmen des deutschen Urheberrechts nutzbar.