Titelaufnahme

Titel
Die verbotene Liebe des Caspar Patscheider : Heimatroman / von G. S. Friebel
VerfasserFriebel, G. S.
ErschienenLengerich/Westfalen : CassiopeiaPress, 2019 ; © 2019
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource
SerieEdition Bärenklau
ISBN978-3-7389-2612-5
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-134313 
Zugänglichkeit
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Caspar Patscheider ist ein Weiberheld erster Klasse. Bis die feurige Marianne daherkommt und ihm den Kopf verdreht. Glückselig in ihrer leidenschaftlichen Affäre, planen sie für ihre gemeinsame Zukunft. Doch Bauer Patscheider hat für seinen Sohn bereits andere Pläne geschmiedet. Caspar muss an das Wohl des Hofes denken und darf deshalb keine Frau wie Marianne heiraten, die arm wie eine Kirchenmaus ist. Für Caspar brechen trostlose Zeiten an. Seine arrangierte Ehe mit Regina, der Tochter eines wohlhabenden Bauern, steht unter keinem guten Stern. Sie gebärt Caspar eine taube Tochter, die er ablehnt. Als Marianne Jahre später in der Ferne verstirbt, macht sich deren Tochter auf den Weg, um ihren Vater kennenzulernen und verändert dadurch nicht nur ihr eigenes Leben von Grund auf ...

Klassifikation
Links
Nachweis
Nutzungshinweis
 Das Medienwerk ist im Rahmen des deutschen Urheberrechts nutzbar.