Titelaufnahme

Titel
Social Impact Bonds in der Kinder- und Jugendhilfe : sozialrechtliche Einordnung am Beispiel eines Projekts zur Prävention in den Hilfen zur Erziehung / Autoren Dr. Thomas Meysen, Dr. Andreas Paust
Weitere Titel
Sozialrechtliche Fragen beim Einsatz von Social Impact Bonds in der Kinder- und Jugendhilfe
VerfasserMeysen, Thomas ; Paust, Andreas
ErschienenGütersloh : Bertelsmann Stiftung, Juli 2019 ; © Juli 2019
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (58 Seiten) : Illustrationen
SerieSocial Impact Investment in Deutschland
SchlagwörterLandkreis Osnabrück / Jugendhilfe / Erziehungshilfe / Projekt / Prävention / Elternbildung
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-1303102 
Zugänglichkeit
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Durch SIBs können mehr Mittel für faire Chancen junger Menschen bereitgestellt werden. Der Rechtsexperte Dr. Thomas Meysen vom SOCLES International Centre for Socio-Legal Studies gGmbH untersucht am Beispiel eines Projekts zur Prävention in den Hilfen zur Erziehung die rechtliche Zulässigkeit eines SIBs in der Kinder- und Jugendhilfe. Das Rechtsgutachten bestätigt die Rechtmäßigkeit und zeigt die Bedingungen auf.

Klassifikation
Links
Nachweis
Nutzungshinweis
 Das Medienwerk ist im Rahmen des deutschen Urheberrechts nutzbar.