Titelaufnahme

Titel
Reiter unterm Regenbogen / Larry Lash
VerfasserBömke, Bernhard
ErschienenLengerich/Westfalen : CassiopeiaPress, 2019 ; © 2019
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource
ISBN978-3-7389-2804-4
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-1341542 
Zugänglichkeit
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Der Großrancher Ralph Vanders lebt gut von seiner Weide, die fast rings um Metaow liegt. Mit jedem Tag wächst sein Reichtum, den ihm die Treibherden, die in Metaow verladen werden, einbringen. Gleichzeitig steigert sich auch seine Macht. Er ist es, der den Ton angibt. Er bestimmt die Verladearbeiten, bekommt seinen Sold aus den Saloons, Spielsälen und Tanzhallen, von all den Leuten, die mit ihm in Metaow von den Treibherden leben. Nur die Glocken-Ranch stemmt sich gegen ihn, aber sie ist zu schwach, ausgebrannt und von der eigenen Herde entblößt. Es scheint, als sollte auch sie von Vanders zur Seite gedrückt und in den Dreck getreten werden, denn Vanders hat in Skull einen rücksichtslosen, schnellen Mann gefunden, der Vanders hilft, sich durchzusetzen. Skull aber spielt sein eigenes Spiel. Er hat einen starken Rückhalt in den Granger-Brüdern, von denen niemand weiß, wer sie eigentlich sind. Niemand? Yeah, einer weiß es! Er springt mit in den wirbelnden Reigen, beginnt ihn neu mit rauchenden Eisen und kämpft verbissen und klug gegen Verrat, Hass und Niedertracht, kämpft um das Land, für die Reiter unter dem Regenbogen.

Klassifikation
Links
Nachweis
Nutzungshinweis
 Das Medienwerk ist im Rahmen des deutschen Urheberrechts nutzbar.