Titelaufnahme

Titel
Nebel über Nazareth / Alfons Winkelmann
VerfasserWinkelmann, Alfons
ErschienenLengerich/Westfalen : CassiopeiaPress, 2019 ; © 2019
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource
ISBN978-3-7389-2815-0
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-1345625 
Zugänglichkeit
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Es ist das Jahr 1980. Der Chemiestudent Gregor Engel liegt schwer verletzt im Klinikum Aachen. Seiner eigenen Erzählung zufolge hat er seine schweren Verletzungen in einem Forschungsinstitut in Nazareth, Belgien, erlitten. Dieses Institut wird beziehungsweise wurde von einer Geheimgesellschaft betrieben, den "Kanaanitern", denen es darum geht, "das Überleben der Menschheit zu sichern". Auf das Institut hat jedoch ein Kommilitone und enger Freund Gregors ein Bombenattentat verübt, wobei es völlig zerstört wurde. Gregor konnte dem Tod dabei nur sehr knapp entkommen. Das Problem ist jedoch: Alle Menschen in seiner Umgebung behaupten, er sei gar nicht in Nazareth gewesen, sondern von einem Auto überfahren und dabei so schwer verletzt worden, dass er wochenlang im Koma gelegen habe. Also habe er sich die Geschichte mit Nazareth bloß zusammenfantasiert. Offen bleibt, wer nun recht hat.

Klassifikation
Links
Nachweis
Nutzungshinweis
 Das Medienwerk ist im Rahmen des deutschen Urheberrechts nutzbar.