Titelaufnahme

Titel
Europäische öffentliche Güter : Konzept für ein starkes Europa / Michael Thöne und Helena Kreuter, Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität zu Köln ; im Auftrag der und in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung
VerfasserThöne, Michael ; Kreuter, Helena
KörperschaftBertelsmann Stiftung
ErschienenGütersloh : Bertelsmann Stiftung, September 2020
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (32 Seiten) : Illustrationen
SerieVision Europe ; paper 3
SchlagwörterEuropäische Union / Öffentliches Gut / Europäische Integration / Fiskalföderalismus
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-1462382 
Zugänglichkeit
 Das Dokument ist nur an den Bibliotheksrechnern in den Räumen der ULB zugänglich.
Zusammenfassung

Die Coronavirus-Pandemie ist nur eine der unzähligen Herausforderungen, vor denen die EU steht. Gerade in dieser potenziell transformativen Krise ist es wichtig, die europäischen Ausgaben und die europäische Politik dort zu konzentrieren, wo sie den europäischen Bürgern den größten Nutzen bringen können. Das Konzept der europäischen öffentlichen Güter erlaubt eine solche Priorisierung der EU-Politik. In ihrem Papier zeigen Michael Thöne und Helena Kreuter auf, wie die die Theorie des fiskalischen Föderalismus eine überzeugende Erzählung für eine Reorganisation der EU-Politik hin zu mehr souveräner Entscheidungsfindung bietet - dort, wo diese wirklich nötig ist.

Klassifikation
Links
Nachweis
Nutzungshinweis
 Das Medienwerk ist im Rahmen des deutschen Urheberrechts nutzbar.