Titelaufnahme

Titel
Entwicklungen der Vorstandsabfindungen von 2010 bis 2019 / Ute Schottmüller-Einwag, Alexander Dilger
VerfasserSchottmüller-Einwag, Ute ; Dilger, Alexander
ErschienenMünster : Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Organisationsökonomik, Mai 2021
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (II, 25 Seiten) : Diagramme
Anmerkung
Mit einer Zusammenfassung in englischer Sprache
SerieDiskussionspapier des Instituts für Organisationsökonomik ; 5/2021
SchlagwörterVorstandsmitglied / Vertrag / Vorzeitige Beendigung / Abfindung / Obergrenze / Geschichte 2000-2019
URNurn:nbn:de:hbz:6:2-1530839 
Zugänglichkeit
 Das Dokument ist öffentlich im Netz zugänglich.
Dateien
Entwicklungen der Vorstandsabfindungen von 2010 bis 2019 [0.57 mb]
Zusammenfassung

Dieser Beitrag untersucht die Entwicklung der Akzeptanz der Empfehlung G.13 Satz 1 des Deutschen Corporate Governance Kodex (in der Fassung vom 16. Dezember 2019, vormals 4.2.3 Abs. 4 Satz 1), die für vorzeitige Vertragsbeendigungen von Vorstandsmitgliedern Abfindungsobergrenzen vorsieht. Die Abfindungshöhen der vorzeitig ausscheidenden Vorstandsmitglieder von DAX-Unternehmen im Verhältnis zu Jahresvergütung und Restvertragslaufzeit sind im Zeitraum 2015 bis 2019 signifikant niedriger als zwischen 2010 und 2014. Ein signifikanter Rückgang der Abfindungsfälle kann hingegen nicht nachgewiesen werden. In den Erklärungen nach § 161 AktG der DAX-Unternehmen ist die Abweichungsquote bezüglich der untersuchten Empfehlung rückläufig, jedoch wird eine Überschreitung der empfohlenen Obergrenze in keinem der Fälle in der folgenden Erklärung erwähnt. Schließlich gibt es zunehmend andere Formen großzügiger Zahlungen an ausscheidende Vorstandsmitglieder neben den nicht mehr so üppigen Abfindungen.

This study investigates the development of the acceptance of Recommendation G.13 sentence 1 of the German Corporate Governance Code (dated December 16, 2019, formerly 4.2.3 paragraph 4 sentence 1), which provides ceilings for early termination of contracts of members of the executive board. The severance payment amounts of early retiring members of the executive board of DAX companies in relation to annual compensation and remaining contract term are significantly lower in the period 2015 to 2019 than between 2010 and 2014. However, there is no evidence of a significant decrease in severance cases. In the DAX companies' declarations of conformity pursuant to § 161 AktG, the rate of deviation with respect to the recommendation under consideration is decreasing, but an exceeding of the recommended upper limit is not mentioned in any of the following declarations of conformity. Finally, there are increasingly other forms of generous payments to departing board members in addition to the less generous severance payments.

Klassifikation
Links
Nachweis
Statistik
Das PDF-Dokument wurde 2 mal heruntergeladen.
Nutzungshinweis
 Das Medienwerk ist im Rahmen des deutschen Urheberrechts nutzbar.